Als Züchter ist es manchmal nötig, für eine bereits erwachsene Katze einen neuen Lebensplatz zu finden. 

Die Gründe dafür können vielfältig sein. Manchmal fühlt sich ein Tier in einer Haushaltung mit mehreren andern Katzen nicht wohl oder erfüllt die anspruchsvollen Voraussetzungen für die Zucht nicht. Diesen Katzen wünschen wir einen Lebensplatz in liebevollen Familien, wo sie umsorgt und verwöhnt werden.

Die Adoption von erwachsenen Katzen benötigt viel Zeit und Einfühlungsvermögen. Katzen sind territoriale Tiere. Der Verlust ihrer vertrauten Umgebung kann sie total aus dem Gleichgewicht bringen. Bis sie im neuen Heim wieder vertraut und sich sicher fühlen, kann es einige Zeit brauchen. Während dieser Zeit ist sehr viel Einfühlungsvermögen, aber auch Rücksichtnahme nötig. Wer mit dem Gedanken spielt, die Tiere, wenn etwas nicht passt, wieder zurückzugeben oder anderweitig zu platzieren, verursacht den Tieren weiteren Umzugsstress, welcher sich auch gesundheitlich negativ auswirken kann. Es kann somit nur darum gehen, den Kastraten Lebensplätze anzubieten. 

 

Die Kastraten werden für eine Schutzgebühr von Fr. 700.00 abgegeben. 

 

Falls Sie sich für eine erwachsene Katze interessieren geben wir Ihnen gerne Auskunft.

 

 

Felipa Paloma, geboren am 11.11.2019, schwarz schildpatt tabby getickt, hat uns einen wunderbaren Wurf geschenkt. Dabei waren ihre Muttergefühle derart gross, dass sie ihre Kitten dauernd gegen die andern Katzen verteidigt hat, was zu grösseren Spannungen in der Gruppe führte. Wir haben uns daher entschlossen, Felipa kastrieren zu lassen und für sie ein ruhiges zu Hause zu suchen. Felipa versteht sich besser mit männlichen Artgenossen und könnte somit z.B. mit Halef aus Gloria's Wurf adoptiert werden.

Felipa wird im Laufe des Oktobers kastriert werden.

Halef aus Gloria's Wurf vom 15.07.2021